Bürger & Gemeinde
 
 
 
 

 

 

Internationale Partnerschaft mit Mérinchal

 

Mit der  Gemeinde Mérinchal/Frankreich pflegt die Gemeinde Öhningen seit 1988 eine lebendige und innige Partnerschaft / Jumelage.  Iniziert durch den damaligen Bürgermeister von Mérinchal, Guy Boussange, der nach dem Krieg in Radolfzell stationiert war und daher die Höri kannte und schätzte. Seither finden regelmäßig Treffen in Mérinchal und Öhningen statt.

Eine Delegation des Öhninger Freundschaftskomitee mit dem Freundschaftskomitee von Mérinchal bei einem Besuch im Juni 2005 in Mérinchal.

Lage:

Mérinchal (735 m ü.M.) liegt im Departement Creuse am östlichen Rand des Limousin angrenzend an die Auvergne, rund 400 km südlich von Paris und ca. 60 km westlich von Clermont-Ferrant. Der Ort ist 676 km von Öhningen entfernt.

Limousin
Creuse

Die Landschaft der überaus wasserreichen Gegend ist von der Landwirtschaft, vor allem der Viehzucht, geprägt. Die Gemeinde ist weit verzweigt, viele Einzelhöfe gehören dazu. Die überwiegen katholische Bevölkerung (830 Einw.) ist sehr herzlich, offen und liebenswürdig.

Im einladenden Hauptort gibt es ein Schloss aus dem 12 Jh. in dem auch die Gemeindeverwaltung untergebracht ist, eine Kirche (12. Jh.), eine Schule, einen kleine See, einen Campingplatz, und mehrere Geschäfte.

Ansicht Mérinchal von Süden
Das Schloß

Tourismus:

Einem Besucher erschließt sich die Gegend durch Ausflüge in die nahe und fernere Umgebung, zum Beispiel:

  • der Besichtigung der reichen romanischen und gotischen Kunstschätze,
  • den Besuch der Stadt Aubusson mit ihrer weltbekannten Teppichwebkunst,
  • der Entdeckung verwunschener Burgen und Schlösser,
  • durch Ausflüge in die Wälder und an den Fluss der Umgebung z.B. durch Wandern, Rad fahren, Paddeln und Angeln und den Genuss der seltenen Flora und Fauna,
  • den Besuch der sensationellen Naturdenkmale in der Vulkangegend um den Puy de Dôme.

Weitere Information:
OFFICE DE TOURISME * du Haut Pays Marchois
Château de la Mothe - 6 rue du Château de la Mothe, 23420 MERINCHAL
tél. 05.55.67.25.56
télécopie : 05.55.67.23.71
Email: tourisme.merinchal(at)wanadoo.fr.



Freundschaftskomitee Öhningen-Mérinchal im Tal der Dordogne und den Bergen des Monts Dore - Sancy

Vom 13.03. bis 15.03.2009 verbrachte eine Gruppe Öhninger, einige Feuerwehrleute hatten sich angeschlossen, in unserer Partnergemeinde Mérinchal.
Herzlich empfangen mit zauberhaften kleinen Frühlingssträußchen, überreicht durch Mérinchaler Kinder und beim Begrüßungstrunk durch die Mérinchaler Feuerwehr vorbereitet, waren die Sprachprobleme schnell überwunden und es herrschte eine lockere Atmosphäre beim gemeinsamen "potée auvergnate" im "Chateau de la Mothe". Am Samstag folgte ein langer Ausflug in die sonnige Auvergne mit vielen interessanten Zielen. Die Thermen von "La Bourboule" an der Dordogne gelegen, sind bekannt als Thermalbad für Atemwegs- und Hauterkrankungen. Einen informativen Rundgang durch das Kurmittelhaus schloss sich die Weiterfahrt nach "Le Mont-Dore" an, das beliebt als Sportzentrum und Kurort ist. "Le Puy de Sancy"  (1886 m) mit seinem Skizirkus, dem Kratersee "Lac de Guéry" mit Eisanglern, "Orcival" mit einer der berühmtesten romanischen Kirchen der Auvergne, waren weitere Ziele eines Tagesausfluges, die unsere Freunde in Mérinchal vorbereitet hatten.
Das traditionelle "choucroute"- Essen am Abend mit deutschem Bier und französischem Sauerkraut und musikalischer Unterhaltung, war für viele eine gute Gelegenheit das Tanzbein bis in den Morgen zu schwingen.
Für den Sonntagvormittag war für die Feuerwehr von den Mérinchaler Kameraden eine Gerätevorführung und eine Fahrt mit dem Feuerwehrauto geplant. Ein gemeinsames Buffet im Schloss und eine lange Verabschiedung beschloss ein abwechslungsreiches Wochenende, an dem unsere französischen Freunde uns erneut durch ihre Herzlichkeit und ihre große Gastfreundschaft zu verwöhnen wußten. Alle, auch die Neulinge, fühlten sich sehr wohl und für manchen ist der kleine Ort in der Creuse schon fast zur zweiten Heimat geworden.

Wir danken dem Mérinchaler Komitee, der Feuerwehr und allen Gastgebern herzlich. Wir kommen gerne wieder !

Im Namen aller Reiseteilnehmer danke ich
- Herrn Bürgermeister Schmid für die Unterstützung
- und allen Fahrern, die uns sicher über die lange Strecke nach Mérinchal
  und zurück brachten.

Für das Freundschaftskomitee
Öhningen-Mérinchal
Eva Jelinek

 

 
 
 
 
Druckansicht