Gemeinde Öhningen
 

Wahlen

Derzeit keine Einträge

Öffentliche Bekanntmachungen

Derzeit keine Einträge


Aktuelles

Bundesweiter Warntag am 08.12.2022

Der nächste bundesweite Warntag findet am 8. Dezember 2022 statt. An diesem Aktionstag erproben Bund
und Länder sowie die teilnehmenden Kreise, kreisfreien Städte und Gemeinden in einer gemeinsamen Übung ihre
Warnmittel.
Ab 11:00 Uhr aktivieren die beteiligten Behörden und Einsatzkräfte unterschiedliche Warnmittel wie z. B. Radio und
Fernsehen, digitale Stadtanzeigetafeln oder Warn-Apps. Die Probewarnmeldung wird erstmals auch über Cell
Broadcast verschickt und darüber rund die Hälfte aller Handys in Deutschland direkt erreichen.
Auf diese Weise werden die technischen Abläufe im Fall einer Warnung und auch die Warnmittel selber auf ihre
Funktion und auf mögliche Schwachstellen hin überprüft. Im Nachgang werden von den Verantwortlichen
gegebenenfalls Verbesserungen vorgenommen und so das System der Bevölkerungswarnung sicherer gemacht.
Der bundesweite Warntag dient weiterhin dem Ziel, die Menschen in Deutschland über die Warnung der
Bevölkerung zu informieren und sie damit für Warnungen zu sensibilisieren.
Weitere Infos erhalten Sie auf folgender Webseite: www.warnung-der-bevoelkerung.de
 

Rathaus geschlossen vom 27.12. - 30.12.2022

Vom 27.12. - 30.12.2022 bleiben das Rathaus Öhningen, einschließlich Tourist-Information

und das Rathaus in Wangen geschlossen.

Wir bitten um Verständnis.

Veröffentlichung von Altersjubilaren

Seit vielen Jahren ist es üblich, Geburtstage älterer Mitbürgerinnen und Mitbürger in der Höriwoche zu veröffentlichen.

Dies ist nach § 50 Abs. 2 des Bundesmeldegesetzes (BMG) zulässig, sofern keine Auskunftssperre nach § 51 bzw. kein bedingter Sperrvermerk nach § 52 des BMG besteht.

Veröffentlicht werden in der Gemeinde Öhningen Geburtstage ab dem 80. Lebensjahr, jeder 5. weitere Geburtstag und ab dem 100. Geburtstag jeder.

Wer die Veröffentlichung seines Altersjubiläums nicht wünscht, hat nach § 50 Abs. 5 des Bundesmeldegesetzes das Recht, der Veröffentlichung seiner Daten zu widersprechen.

Wir bitten um kurze Mitteilung im Bürgerbüro unter Tel. 819-21 oder 819-22 .

Sollte bereits in den Vorjahren eine Veröffentlichung nicht gewünscht worden sein, ist eine neue Mitteilung nicht erforderlich.

Bürgermeisteramt Öhningen

 

Klingenbachschlucht geschlossen!

Eine Wanderung durch die Klingenbachschlucht ist aufgrund von Baumbruchgefahr derzeit nicht möglich!

Wir bitten um Beachtung.

Online-Umfrage Testbojen Hochrhein

Geschätzte Rheinnutzerinnen und Rheinnutzer

Seit 2021 werden zwei ovale Bojen unterhalb des «Schupfens» und auf Höhe «Rhysägi» als Schifffahrtszeichen im Rhein getestet. Mit dem Praxistest werden Erkenntnisse über die Tauglichkeit der Bojen als Wiffenersatz gewonnen. Mit einer öffentlichen Onlineumfrage soll sich nun die Bevölkerung zum Bojentest äussern können. Die Hinweise dienen den Behörden, das weitere Vorgehen festzulegen. Tiefbau Schaffhausen sowie die Partnerorganisationen Schaffhauser Polizei, Seepolizei Thurgau, Landratsamt Konstanz und Schweizerische Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein danken Ihnen für die Teilnahme an der  Onlineumfrage über https://www.ufmrhy.ch

Für weitere Auskünfte:

- Fabian Hablützel, Tiefbau Schaffhausen, Projektleiter Gewässer, +41 52 632 78 08, fabian.habluetzel(at)sh.ch

Ablesung der Wasserzähler für die Jahresveranlagung 2022

Ablesung der Wasserzähler für die Jahresveranlagung 2022

Bürgerservice online: Schnell und einfach online den Wasserzählerstand übermitteln.

Weiterlesen

online

Zur Feststellung des Wasserverbrauches bitten wir Sie um Meldung des aktuellen Wasserzählerstandes.

Für die Selbstablesung wird Ihnen für jeden Wasserzähler in den nächsten Tagen eine Ablesekarte mit den Stammdaten per Post zugestellt.

Den Wasserzähler finden Sie in der Regel im Heizungsraum, in Ausnahmefällen in einem danebenliegenden Kellerraum oder in einem Schacht. In Mehrfamilienhäusern ist nur der Hauptwasserzähler abzulesen. Der Hauptwasserzähler ist der erste Zähler in der Hauswasseranschlussleitung. Bitte kontrollieren Sie unbedingt die Zählernummer des Wasserzählers mit der Zählernummer in der Ablesekarte. Die Zählernummer finden Sie auf dem Zählerdeckel bzw. Zählerrand. Sollte die Zählernummer im Ableseformular von der Zählernummer Ihres Wasserzählers abweichen, rufen Sie uns bitte an oder schreiben eine E-Mail.

 

Sachbearbeiter:          Herr Bruttel

Telefon:                      07735/818-43

Email:                         k.bruttel(at)gvv-hoeri.de

 

Lesen Sie bitte nach Erhalt der Ablesekarte den Zählerstand Ihres Wasserzählers ab, tragen den Zählerstand und das Ablesedatum in die Ablesekarte ein und werfen die Ablesekarte bei der Gemeindeverwaltung Öhningen oder beim GVV Höri in den Briefkasten. Sie können die Ablesekarte auch kostenlos per Post an uns zurückschicken.

Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit Ihren abgelesenen Zählerstand online zu übermitteln. Die Zugangsdaten (Benutzernamen, Passwort und Zählernummer) finden Sie auf der Ablesekarte.

Diesen Service können Sie auch bequem per Smartphone über den QR-Code nutzen.

Lesen Sie dazu bitte unsere Datenschutzhinweise.

Wenn Sie uns den Zählerstand mit der Ablesekarte übermitteln, erwarten wir Ihre Ablesekarte bis zum 12.12.2022 um eine automatisierte Datenverarbeitung zu gewährleisten. Eine Online Übertragung des Zählerstandes ist bis zum 02.01.2023 möglich. Haben Sie dafür Verständnis, dass wir Ihren Wasserverbrauch schätzen müssen, wenn uns bis zum 02.01.2023 kein Ablesewert vorliegt.

Hinweise

Wenn der Wasserverbrauch  von den Vorjahren stark abweicht und die Abweichung nicht  begründet  ist, sollten Sie kontrollieren, ob irgendwo Wasser unkontrolliert fließt.  Ursache könnte eine defekte WC-Spülung, ein schadhaftes Überdruckventil in der Heizungsanlage, eine defekte Gartenleitung oder Entkalkungsanlage sein. Bitte kontrollieren Sie die Wasseruhr. Wenn kein Wasser verbraucht wird, darf sich der Zähler nicht drehen. Wenn ja läuft irgendwo Wasser. Kontaktieren Sie in diesem Fall einen Installateur um die Ursache zu finden.

Wichtige Information ihres Abfallentsorgungsunternehmens

Liebe Bürger der Gemeinde Öhningen,

seit knapp 3 Jahren kämpfen wir alle bereits mit den Auswirkungen des Corona Virus. Bisher meist mit einem blauen Auge davongekommen, trifft es uns seit einigen Wochen recht hart. Krankheitsbedingte Personalausfälle von ca. 40% können wir leider nicht dauerhaft auffangen. Wir bitten sie deshalb um Entschuldigung für die Verspätungen der letzten Wochen bei der Abfallsammlung und weisen sie darauf hin, dass es leider auch in nächster Zeit zu verspäteten Abholungen kommen wird.

Hierfür bitten wir sie eindringlich um ihr Verständnis und sagen vorab Danke dafür.

Ihr REMONDIS Team aus Singen

Bestellformular für Brennholz

In der Anlage finden Sie das Bestellformular mit aktualisierten Preisen.

bitte klicken Sie hier



Bürgerbüro


Hauptamt

Derzeit keine Einträge


Grundbuchamt

Grundbucheinsichtsstelle in Öhningen

Für die Bearbeitung von Grundbuchangelegenheiten für die Gemarkungen Öhningen, Schienen und Wangen ist das

Amtsgericht Villingen-Schwenningen
-Grundbuchamt-
Carlo-Schmid-Str. 7/9
78050 Villingen-Schwenningen
Tel.: 07721-6811-0
Fax: 07721-681-490
poststelle(at)gbavillingen-schwenningen.justiz.bwl.de

zuständig.
 

Grundbuchauszüge können dort online beantragt werden:

Natürliche Personen:
https://www.justiz-bw.de/,Lde/Startseite/Grundbuch/Antrag+Grundbuchamt+Villingen-Schwenningen

Juristische Personen und Personengesellschaften:

https://www.justiz-bw.de/,Lde/Startseite/Grundbuch/Antrag+fuer+juristische+Personen+Grundbuchamt+Villingen-Schwenningen

 

In der Gemeinde Öhningen gibt es eine Grundbucheinsichtsstelle. 

Auch hier können Sie einen Grundbuchauszug für Öhningen, Schienen oder Wangen beantragen.
Bitte wenden Sie sich hierzu an Frau Leibing per Mail an hauptamt@oehningen.de oder per Telefon 07735/819-11


Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr, sowie Donnerstag nachmittags von 14:00 bis 18:00 Uhr. 

Bei persönlicher Vorsprache bitten wir um vorherige Terminvereinbarung!
                       
Sollten Sie nicht selbst Eigentümer sein, so sind entsprechende Vollmachten für die Ausstellung eines Grundbuchauszuges erforderlich.

In der Grundbucheinsichtsstelle können nur einfache Auskünfte erteilt werden. Zu bereits vorliegenden Anträgen beim Grundbuchamt oder Akteneinsicht können wir leider nicht weiterhelfen. Hierzu müssten Sie sich direkt an das Amtsgericht Villingen-Schwenningen -Grundbuchamt- wenden.


Bauverwaltung

Derzeit keine Einträge


Kunst und Kultur

Derzeit keine Einträge


Tourismus

Öffnungszeiten Tourist-Information

Öhningen
Montag bis Freitag 8 – 12 Uhr
Donnerstag 14.00  – 18.30 Uhr

Wangen mit Bürgerservice
Dienstag und Donnerstag von 10 - 12 Uhr
Sprechzeiten des Ortsvorstehers: Donnerstag 18:30 bis 20 Uhr
 

 

 


Standesamt

Derzeit keine Einträge


Öhningen 360°

Öhningen 360 °

Tourismus

Tourismus
 

Info


Öhningen
Fr. 09.12.22

Öhningen 360°

Öhningen 360 °

Tourismus

Tourismus
 
Öffnungszeiten
vormittags von 8.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstagnachmittag von 14.00 bis 18.30 Uhr
Rathaus Öhningen
Gemeindeverwaltung
Klosterplatz 1, 78337 Öhningen
Telefon: 07735/819-0
Telefax: 07735/819-30
gemeindeverwaltung(at)oehningen.de