Gemeinde Öhningen
 

Nahwärme

Nahwärmenetz Öhningen

Im Jahr 2019 erfolgte der Bau des gemeindlichen Nahwärmenetzes im Ortsteil Öhningen. Die Wärmeerzeugung erfolgt über eine Hackschnitzelanlage am Feuerwehrhaus Öhningen und ein Blockheizkraftwerk im Schulgebäude Öhningen. Zur Abdeckung etwaiger Heizungsspitzen und als Redundanzmedium (Ausweichlösung für den Fall eines Ausfalls) steht ein Spitzenlastkessel zur Verfügung.

Neben den großen gemeindlichen Abnehmern sind auch private Abnehmer am Netz angeschlossen. Mit den Verwerfungen im Bereich der Heizungskosten im Jahr 2022 wurde nochmals deutlich, dass es sich hierbei um ein für den Verbraucher ausgesprochen sinnvolles Heizmedium handelt.

Derzeit wird eine Erweiterung des Netzes projektiert. Im ersten Ausbauschritt soll, ohne einen weiteren Kessel einzusetzen, das Netz erweitert und weitere 28 Gebäude an das Netz angeschlossen werden. Der auf diese Gebäude entfallende Wärmebedarf im Jahr beträgt etwa 815.000 kW/h. Die Erweiterung ist derzeit im Wesentlichen in den Straßen „An der Stalden“ (nördlicher Teil), „Oberdorfstraße“, „Ledergasse“ (nördl.Teil) und „Breitlenring“. Je nach Bedarf kann es hierbei noch zu kleineren Veränderungen kommen.

Die an der Erweiterung interessierten Gebäudeeigentümer wurden im Rahmen einer Informationsveranstaltung am 11.01.2024 ins Bild gesetzt. Die interessierten Eigentümer wurden gebeten, mitzuteilen, ob Sie einen Anschluss an das Wärmenetz anstreben.

Die beiden Präsentationen zur Netzerweiterung aus der Informationsveranstaltung am 11.01.2024 finden Sie nachfolgend:

Präsentation Energieeinsparung und derzeitige Förderung

Präsentation Erweiterungsplanung

Bei Bürgern, die sich für den Anschluss an das Wärmenetz entscheiden, wird der bisherige Wärmeerzeuger durch eine Wärmeübergabestation ersetzt. Das nachfolgende Heizungssystem (Heizkörper, Fußbodenheizung, etc.) bleibt bestehen und kann weiter betrieben werden.

 

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Hirt (Tel.: 0 77 35 / 819-14, bauamt(at)oehningen.de) zur Verfügung.

Hinweis: Das Formular der Absichtserklärung hinsichtlich des Anschlusses erhalten Sie per mail oder als Ausdruck zum Abholen nach Anforderung unter Tel. 07735 / 819-12 oder per mail an nadine.staehle@oehningen.de.


Öhningen 360°

Öhningen 360 °

Tourismus

Tourismus
 

Info


Öhningen
Do. 30.05.24

Öhningen 360°

Öhningen 360 °

Tourismus

Tourismus
 
Öffnungszeiten
vormittags von 8.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstagnachmittag von 14.00 bis 18.30 Uhr
Rathaus Öhningen
Gemeindeverwaltung
Klosterplatz 1, 78337 Öhningen
Telefon: 07735/819-0
Telefax: 07735/819-30
gemeindeverwaltung(at)oehningen.de