Gemeinde Öhningen
 

Herzlich willkommen

Höri hoch drei – das ist Wasser, Wald und Wiese. Eingebettet in eine herrliche Landschaft, geprägt von Menschen, die Kultur geschaffen und Natur erhalten haben. Höri hoch drei ist Öhningen mit den Ortsteilen Schienen und Wangen. 

Wahlen

Derzeit keine Einträge

Öffentliche Bekanntmachungen

Öffentliche Bekanntmachung der Wahl des Bürgermeisters/der Bürgermeisterin

Öffentliche Bekanntmachung über das Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Wahl des Bürgermeisters/ der Bürgermeisterin am 03. Juli 2022 und etwa erforderlich werdende Neuwahl am 17. Juli 2022



Aktuelles

Stellenausschreibung Gemeindevollzugsdienst (m/w/d)

Rathaus geschlossen am 27.05.2022

Das Rathaus bleibt am Freitag, den 27.05.2022 geschlossen.

Ihre Gemeindeverwaltung Öhningen.

Saisonbadekarten 2022

Die Saisonbadekarten für Einwohner*innen der Gemeinde Öhningen erhalten Sie ab sofort im Strandbad Öhningen und an der Rezeption des Campingplatzes in Wangen.

Bitte den Ausweis als Nachweis nicht vergessen!

Ihre Gemeindeverwaltung

Stellenausschreibung Bürgermeister (m/w/d)

Austräger für die Höriwoche gesucht (m/w/d)

Aktuell sucht der Primo-Verlag schnellstmöglich neue Zusteller (m/w/d).
Ideal für Jugendliche ab 13 Jahren, Hausfrauen, Rentner oder die ganze Familie. Die Bezahlung orientiert sich am MiloG.

Das Zustell-Gebiet umfasst in Öhningen die
Bachgasse, Breitlenring, Döllenstraße, Friedhofstraße, Höristraße, Im Ziehler, Kirchbergstraße, Mühlenweg, Poststraße und Schienerstraße.

Ihre Bewerbung wird gerne telefonisch oder schriftlich per Mail entgegengenommen.

Nähere Infos erhalten Sie unter:

Primo-Verlag Anton Stähle GmbH & Co. KG
www.primo-stockach.de, vertrieb@primo-stockach.de oder Tel. 07771 - 9317-48

1,-- Euro Bus-Ticket für Öhningen

Es ist soweit!

Nun kann auch auf der hinteren Höri das Angebot für das 1,-- Euro -Ticket genutzt werden.

Seit dem 15.04.2022 werden Busfahrten innerhalb der Gemarkung Öhningen (Öhningen, Schienen, Wangen einschließlich Marbach) von der Gemeinde bezuschusst. Das heisst, Fahrgäste zahlen nur noch 1,-- Euro anstatt dem VHB-Zonentarif von 2,70 Euro/Erwachsene bzw. 1,60 Euro/Kinder.

Ganz wichtig:
Bei Nutzung dieses Tarifes sollte unbedingt beim Lösen der Fahrkarte "Ortstarif" genannt werden, ansonsten können die Busfahrer, die meist von Auswärts kommen, den 1,-- Euro Tarif zum Normaltarif nicht unterscheiden.

 

Altholzabfuhr am Mittwoch, den 18.05.2022

Die nächste Altholzsammlung findet am Mittwoch, den 18.05.2022 in Öhningen, Schienen und Wangen statt. Bitte stellen Sie das Altholz am Abfuhrtag bis spätestens 6.00 Uhr bereit.

Einzelteile dürfen ein Gewicht von 50 kg und eine Länge von 2 m nicht überschreiten. Abgefahren wird nur Hausrat aus Holz oder Pressspan in haushaltsüblichen Mengen max. 1 cbm.

Was wird mitgenommen?

  • Gegenstände aus Pressspan  (auch mit Kunststoff beschichtet)
  • lackiertes Holz nur aus dem Innenbereich
  • beschichtetes Holz
  • Holz mit Metallbeschlägen, Nägeln oder Klammern
  • Schrankteile
  • Kommoden
  • Tische und Stühle (ohne Polster)
  • Bettgestelle
  • Regalbretter
  • Körbe
  • Kisten

Was wird nicht mitgenommen?

 

  • Holz mit Glas (Spiegel-Schranktür mit Fenster) ist Sperrmüll
  • Euro-Paletten
  • Sperrige Gegenstände, die nicht aus Holz oder Pressspan sind (Sperrmüll bzw. Altmetall)
  • Altholz aus Gebäuderenovierungen oder Haushaltsauflösungen muss bei der zuständigen Deponie entsorgt werden.
  • Altholz der Kategorie A IV  (Altholzverordnung des Landkreises Konstanz) ist von der Abfuhr ausgeschlossen:
  • Konstruktionshölzer für tragende Teile
  • Holzfachwerk und Dachsparren
  • Fenster, Fensterstöcke, Außentüren
  • Imprägnierte Bauhölzer aus dem Außenbereich
  • Bau- und Abbruchholz mit schädlichen Verunreinigungen
  • Sortimente aus dem Garten- und Landschaftsbau (imprägniertes Gartenmöbel, Holzläden, Jägerzäune, Pfähle usw.)
  • Sortimente aus der Landwirtschaft
  • Altholz aus Schadenfällen (Brandholz)

Sämtliches Altholz, das von der Abfuhr ausgeschlossen ist, ist vom Besitzer ausschließlich privatwirtschaftlich zu entsorgen. Mehrere Entsorgungsfirmen im Landkreis sind in der Lage, das von der Abfuhr ausgeschlossene Altholz ordnungsmäßig anzunehmen und sachgerecht zu entsorgen.

Anwohner von Baustellen bitte beachten!

Da die Anfahrung durch die Müllfahrzeuge nicht gewährleistet ist, stellen Sie Ihren Müll bitte vor die Baustelle!

Sperrmüllabfuhr am Donnerstag, den 19.05.2022

Die nächste Sperrmüllabfuhr findet am Donnerstag, den 19.05.2022 in Öhningen, Schienen und Wangen statt. Bitte stellen Sie den Sperrmüll am Abfuhrtag bis spätestens 6.00 Uhr bereit.

Einzelteile sollten ein Gewicht von 50 kg und eine Länge von 2 m nicht überschreiten. Abgefahren wird nur Sperrmüll in haushaltsüblichen Mengen max. 1 cbm.

Was wird mitgenommen?

  • Sperrige Abfälle, die wegen ihrer Größe nicht in die zugelassenen Restmüllbehälter passen und nicht hauptsächlich aus Holz oder Metall sind.
  • Sessel
  • Sofa
  • Teppiche und Teppichböden
  • Bodenbeläge
  • Matratzen
  • Koffer
  • Sperriges Spielzeug aus Kunststoff
  • Ski
  • Spiegel
  • Gartenmöbel aus Kunststoff

Was wird nicht mitgenommen?

  • Sperrige Gegenstände aus Holz (auch Pressspan)  oder Metall
  • Kühlgeräte
  • Fernsehgeräte und Computerbildschirme (Deponie)
  • Keramik z. B. Waschbecken, Bauabfälle
  • Wertstoffe (Kartonagen, leere Eimer, Blecheimer oder Kanister)
  • Autoreifen (Deponie)
  • Problemstoffe (Ölkanister, Autobatterien o. ä.)
  • kleine Restmüllgegenstände lose oder in Säcken
  • Bügelbretter aus Metall

Anwohner von Baustellen bitte beachten:
Da die Anfahrung durch die Müllfahrzeuge nicht gewährleistet ist, stellen Sie Ihren Müll bitte
vor die Baustelle!

Stadtradeln vom 22.6. bis 12.7.2022

 

Auf die Räder, fertig, los! Auch die Gemeinde Öhningen tritt in diesem Jahr vom 22.6. bis 12.7.2022 beim STADTRADELN an

In Öhningen geht es wie auch in den Nachbargemeinden Gaienhofen und  Moos ab dem 22.6. beim STADTRADELN um nachhaltige Mobilität, Bewegung, Klimaschutz und Teamgeist. Im Rahmen der Initiative RadKULTUR fördert das Land die Teilnahme an der Aktion des Klima-Bündnis. Das Ziel: In Teams drei Wochen lang möglichst viel Fahrrad fahren und Kilometer sammeln – egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder in der Freizeit. Mitradeln lohnt sich insbesondere in diesem Jahr gleich dreifach: Wer für ein gemeinsames Ziel in die Pedale tritt, stärkt sowohl die Gemeinschaft als auch die eigene Gesundheit und schont dabei das Klima. Auch wird der Wettbewerb innerhalb der Kommune noch spannender. Ob Unternehmen oder Schule, Verwaltung oder Sportverein – Radelnde können ab diesem Jahr Unterteams etwa für verschiedene Abteilungen oder Schulklassen gründen und innerhalb des Hauptteams gegeneinander antreten. Motivierte Teams können sich anmelden unter www.stadtradeln.de/landkreis-konstanz. WeitereInfos folgen an dieser Stelle und in der Höri-Woche.

 

STADTRADELN-App

Mit der kostenfreien STADTRADELN-App können Teilnehmerinnen und Teilnehmer die geradelten Strecken via GPS tracken und direkt ihrem Team und ihrer Kommune gutschreiben. In der Ergebnisübersicht ist auf einen Blick erkenntlich, wo das Team und die Kommune stehen. Im Team-Chat können sich die Mitglieder zu gemeinsamen Touren verabreden oder sich gegenseitig anfeuern.

 

Verkehrsminister Winfried Hermann MdL: „Der Aktionswettbewerb STADTRADELN schafft es jedes Jahr aufs Neue, dass viele Menschen in Baden-Württemberg gemeinsam Millionen von Kilometern im Alltag auf dem Fahrrad zurücklegen. Bereits seit 2008 spornt die Aktion Bürgerinnen und Bürger im Land dazu an, im Alltag mit dem Fahrrad unterwegs zu sein – ein guter Beitrag für eine umweltfreundliche Mobilitätskultur.“

 

STADTRADELN-Trailer

 

Wohnraumsuche Hilfe für Flüchtlinge aus der Ukraine

Wohnraumsuche für Kriegsflüchtlinge

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

der Krieg in der Ukraine schockiert uns alle. Hunderttausende Menschen sind derzeit auf der Flucht. Sie flüchten innerhalb der Ukraine und auch ins benachbarte europäische Ausland. Damit auch wir in Öhningen Flüchtende vor dem Krieg aufnehmen können, sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Wir bitten Sie darum, sich bei uns zu melden falls Sie Wohnraum für Flüchtlinge aus der Ukraine zur Verfügung stellen können. Gesucht werden Wohnungen die auf ca. 2 Jahre angemietet werden können. Die Gemeinde Öhningen würde diese anmieten oder die geflüchteten Personen direkt.

Sie können sich unter gemeindeverwaltung@oehningen.de oder telefonisch unter 07735/819-13 mit uns in Verbindung setzen.

Ihr

Andreas Schmid

Bürgermeister


Stellenanzeigen

Stellenausschreibung Gemeindevollzugsdienst (m/w/d)

Stellenausschreibung Bürgermeister (m/w/d)


Öhningen 360°

Öhningen 360 °

Tourismus

Tourismus
 

Info


Öhningen
Fr. 20.05.22

Öhningen 360°

Öhningen 360 °

Tourismus

Tourismus
 
Öffnungszeiten
vormittags von 8.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstagnachmittag von 14.00 bis 18.30 Uhr
Rathaus Öhningen
Gemeindeverwaltung
Klosterplatz 1, 78337 Öhningen
Telefon: 07735/819-0
Telefax: 07735/819-30
gemeindeverwaltung(at)oehningen.de